Reise- und Terminsuche

Marokko

Aladin, Harun ar-Raschid, die Zauberer, Gaukler, Schneckenköche und Schlangenbeschwörer, die durch Deine Kinderträume getanzt sind, sind wieder da. Auferstanden im Glanz alter Königsstädte, die Weltkulturerbe geworden sind, in den engen Gassen der Souks, der Straße der Kasbahs, auf dem Platz der Gehängten, in Berber-Bollwerken aus rotem Lehm und Hollywood-Kulissen im Wüstensand des Atlas. Sesam öffne dich zu einer märchenhaften Reise.

Sprache

Marrakesch
en
ab 939 €
Marokko

Rock around the Atlas

Warm-up in Casablanca, dann durch die Jahrhunderte der vier Königsstädte und quer durch den Hohen Atlas zum Finale in Marrakesch. 15 Tage 1001 Nacht. 
Fr 30.06.17 - 
Fr 14.07.17
ab 939 €
So 02.07.17 - 
So 16.07.17
ab 939 €
Mi 05.07.17 - 
Mi 19.07.17
ab 939 €
Fr 07.07.17 - 
Fr 21.07.17
ab 939 €
So 09.07.17 - 
So 23.07.17
ab 939 €
Mi 12.07.17 - 
Mi 26.07.17
ab 939 €
Fr 14.07.17 - 
Fr 28.07.17
ab 939 €
So 16.07.17 - 
So 30.07.17
ab 939 €
Mi 19.07.17 - 
Mi 02.08.17
ab 939 €
So 23.07.17 - 
So 06.08.17
ab 939 €
Mi 26.07.17 - 
Mi 09.08.17
ab 979 €
Fr 28.07.17 - 
Fr 11.08.17
ab 979 €
Mi 02.08.17 - 
Mi 16.08.17
ab 979 €
Fr 04.08.17 - 
Fr 18.08.17
ab 979 €
Mi 09.08.17 - 
Mi 23.08.17
ab 979 €
So 13.08.17 - 
So 27.08.17
ab 979 €
Mi 16.08.17 - 
Mi 30.08.17
ab 979 €
Fr 18.08.17 - 
Fr 01.09.17
ab 979 €
So 20.08.17 - 
So 03.09.17
ab 979 €
Mi 23.08.17 - 
Mi 06.09.17
ab 979 €
Fr 25.08.17 - 
Fr 08.09.17
ab 979 €
So 27.08.17 - 
So 10.09.17
ab 979 €
Mi 30.08.17 - 
Mi 13.09.17
ab 1019 €
Fr 01.09.17 - 
Fr 15.09.17
ab 1019 €
Sa 02.09.17 - 
Sa 16.09.17
ab 1019 €
So 03.09.17 - 
So 17.09.17
ab 1019 €
Mi 06.09.17 - 
Mi 20.09.17
ab 1019 €
Fr 08.09.17 - 
Fr 22.09.17
ab 1019 €
So 10.09.17 - 
So 24.09.17
ab 1019 €
Mi 13.09.17 - 
Mi 27.09.17
ab 1019 €
Do 14.09.17 - 
Do 28.09.17
ab 1019 €
Fr 15.09.17 - 
Fr 29.09.17
ab 1019 €
Sa 16.09.17 - 
Sa 30.09.17
ab 1019 €
So 17.09.17 - 
So 01.10.17
ab 1019 €
Mi 20.09.17 - 
Mi 04.10.17
ab 1019 €
Fr 22.09.17 - 
Fr 06.10.17
ab 1019 €
Sa 23.09.17 - 
Sa 07.10.17
ab 1019 €
Mo 25.09.17 - 
Mo 09.10.17
ab 1019 €
Mi 27.09.17 - 
Mi 11.10.17
ab 1019 €
Fr 29.09.17 - 
Fr 13.10.17
ab 1019 €
Sa 30.09.17 - 
Sa 14.10.17
ab 1019 €
So 01.10.17 - 
So 15.10.17
ab 1019 €
Di 03.10.17 - 
Di 17.10.17
ab 1019 €
Mi 04.10.17 - 
Mi 18.10.17
ab 1019 €
Fr 06.10.17 - 
Fr 20.10.17
ab 1019 €
So 08.10.17 - 
So 22.10.17
ab 1019 €
Di 10.10.17 - 
Di 24.10.17
ab 1019 €
Mi 11.10.17 - 
Mi 25.10.17
ab 1019 €
Fr 13.10.17 - 
Fr 27.10.17
ab 1019 €
So 15.10.17 - 
So 29.10.17
ab 1019 €
Mi 18.10.17 - 
Mi 01.11.17
ab 1019 €
Fr 20.10.17 - 
Fr 03.11.17
ab 1019 €
So 22.10.17 - 
So 05.11.17
ab 979 €
Mi 25.10.17 - 
Mi 08.11.17
ab 979 €
Fr 27.10.17 - 
Fr 10.11.17
ab 979 €
So 29.10.17 - 
So 12.11.17
ab 979 €
Mi 01.11.17 - 
Mi 15.11.17
ab 979 €
Fr 03.11.17 - 
Fr 17.11.17
ab 979 €
So 05.11.17 - 
So 19.11.17
ab 979 €
Mi 08.11.17 - 
Mi 22.11.17
ab 979 €
So 12.11.17 - 
So 26.11.17
ab 939 €
Mi 15.11.17 - 
Mi 29.11.17
ab 939 €
So 19.11.17 - 
So 03.12.17
ab 939 €
Mi 22.11.17 - 
Mi 06.12.17
ab 939 €
So 26.11.17 - 
So 10.12.17
ab 939 €
Mi 29.11.17 - 
Mi 13.12.17
ab 939 €
So 03.12.17 - 
So 17.12.17
ab 939 €
Mi 06.12.17 - 
Mi 20.12.17
ab 939 €
So 10.12.17 - 
So 24.12.17
ab 939 €
Mi 13.12.17 - 
Mi 27.12.17
ab 939 €
Fr 15.12.17 - 
Fr 29.12.17
ab 939 €
So 17.12.17 - 
So 31.12.17
ab 939 €
Mi 20.12.17 - 
Mi 03.01.18
ab 939 €
Fr 22.12.17 - 
Fr 05.01.18
ab 979 €
So 24.12.17 - 
So 07.01.18
ab 979 €
Mi 27.12.17 - 
Mi 10.01.18
ab 979 €
So 31.12.17 - 
So 14.01.18
ab 979 €
So 07.01.18 - 
So 21.01.18
ab 989 €
Mi 10.01.18 - 
Mi 24.01.18
ab 989 €
So 14.01.18 - 
So 28.01.18
ab 989 €
So 21.01.18 - 
So 04.02.18
ab 989 €
So 04.02.18 - 
So 18.02.18
ab 989 €
So 11.02.18 - 
So 25.02.18
ab 989 €
So 18.02.18 - 
So 04.03.18
ab 989 €
So 25.02.18 - 
So 11.03.18
ab 989 €
So 04.03.18 - 
So 18.03.18
ab 989 €
Mi 07.03.18 - 
Mi 21.03.18
ab 1029 €
So 11.03.18 - 
So 25.03.18
ab 1029 €
Mi 14.03.18 - 
Mi 28.03.18
ab 1029 €
So 18.03.18 - 
So 01.04.18
ab 1029 €
Mi 28.03.18 - 
Mi 11.04.18
ab 1029 €
So 01.04.18 - 
So 15.04.18
ab 1029 €
Mi 04.04.18 - 
Mi 18.04.18
ab 1029 €
So 08.04.18 - 
So 22.04.18
ab 1029 €
Mi 11.04.18 - 
Mi 25.04.18
ab 1029 €
So 15.04.18 - 
So 29.04.18
ab 1029 €
Mi 18.04.18 - 
Mi 02.05.18
ab 1029 €
So 22.04.18 - 
So 06.05.18
ab 1029 €
Mi 25.04.18 - 
Mi 09.05.18
ab 1029 €
So 29.04.18 - 
So 13.05.18
ab 1029 €
Mi 02.05.18 - 
Mi 16.05.18
ab 1069 €
So 06.05.18 - 
So 20.05.18
ab 1069 €
Mi 09.05.18 - 
Mi 23.05.18
ab 1069 €
Fr 11.05.18 - 
Fr 25.05.18
ab 1069 €
So 13.05.18 - 
So 27.05.18
ab 1069 €
Mi 16.05.18 - 
Mi 30.05.18
ab 1069 €
So 20.05.18 - 
So 03.06.18
ab 1069 €
Mi 23.05.18 - 
Mi 06.06.18
ab 1069 €
Fr 25.05.18 - 
Fr 08.06.18
ab 1069 €
So 27.05.18 - 
So 10.06.18
ab 1069 €
Mi 30.05.18 - 
Mi 13.06.18
ab 1069 €
So 03.06.18 - 
So 17.06.18
ab 1029 €
Mi 06.06.18 - 
Mi 20.06.18
ab 1029 €
So 10.06.18 - 
So 24.06.18
ab 1029 €
Mi 13.06.18 - 
Mi 27.06.18
ab 1029 €
So 17.06.18 - 
So 01.07.18
ab 989 €
Mi 20.06.18 - 
Mi 04.07.18
ab 989 €
So 24.06.18 - 
So 08.07.18
ab 989 €
So 01.07.18 - 
So 15.07.18
ab 989 €
So 08.07.18 - 
So 22.07.18
ab 989 €
Mi 11.07.18 - 
Mi 25.07.18
ab 989 €
So 15.07.18 - 
So 29.07.18
ab 989 €
So 22.07.18 - 
So 05.08.18
ab 989 €
So 29.07.18 - 
So 12.08.18
ab 989 €
So 05.08.18 - 
So 19.08.18
ab 1029 €
So 12.08.18 - 
So 26.08.18
ab 1029 €
Mi 15.08.18 - 
Mi 29.08.18
ab 1029 €
So 19.08.18 - 
So 02.09.18
ab 1029 €
So 26.08.18 - 
So 09.09.18
ab 1029 €
Mi 29.08.18 - 
Mi 12.09.18
ab 1029 €
So 02.09.18 - 
So 16.09.18
ab 1069 €
Mi 05.09.18 - 
Mi 19.09.18
ab 1069 €
Fr 07.09.18 - 
Fr 21.09.18
ab 1069 €
So 09.09.18 - 
So 23.09.18
ab 1069 €
Mi 12.09.18 - 
Mi 26.09.18
ab 1069 €
Fr 14.09.18 - 
Fr 28.09.18
ab 1069 €
So 16.09.18 - 
So 30.09.18
ab 1069 €
Mi 19.09.18 - 
Mi 03.10.18
ab 1069 €
Fr 21.09.18 - 
Fr 05.10.18
ab 1069 €
So 23.09.18 - 
So 07.10.18
ab 1069 €
Mi 26.09.18 - 
Mi 10.10.18
ab 1069 €
So 30.09.18 - 
So 14.10.18
ab 1069 €
Mi 03.10.18 - 
Mi 17.10.18
ab 1069 €
Fr 05.10.18 - 
Fr 19.10.18
ab 1069 €
So 07.10.18 - 
So 21.10.18
ab 1069 €
Mi 10.10.18 - 
Mi 24.10.18
ab 1069 €
So 14.10.18 - 
So 28.10.18
ab 1069 €
Mi 17.10.18 - 
Mi 31.10.18
ab 1069 €
Fr 19.10.18 - 
Fr 02.11.18
ab 1069 €
So 21.10.18 - 
So 04.11.18
ab 1029 €
Mi 24.10.18 - 
Mi 07.11.18
ab 1029 €
So 28.10.18 - 
So 11.11.18
ab 1029 €
So 04.11.18 - 
So 18.11.18
ab 1029 €
Mi 07.11.18 - 
Mi 21.11.18
ab 1029 €
So 11.11.18 - 
So 25.11.18
ab 989 €
Mi 14.11.18 - 
Mi 28.11.18
ab 989 €
So 18.11.18 - 
So 02.12.18
ab 989 €
Mi 21.11.18 - 
Mi 05.12.18
ab 989 €
So 25.11.18 - 
So 09.12.18
ab 989 €
Mi 28.11.18 - 
Mi 12.12.18
ab 989 €
So 02.12.18 - 
So 16.12.18
ab 989 €
Mi 05.12.18 - 
Mi 19.12.18
ab 989 €
So 09.12.18 - 
So 23.12.18
ab 989 €
Mi 12.12.18 - 
Mi 26.12.18
ab 989 €
So 16.12.18 - 
So 30.12.18
ab 989 €
Mi 19.12.18 - 
Mi 02.01.19
ab 989 €
So 23.12.18 - 
So 06.01.19
ab 989 €
Mi 26.12.18 - 
Mi 09.01.19
ab 989 €

Mehr über Marokko

Das Königreich Marokko heißt wörtlich übersetzt „Land des Sonnenuntergangs“. Im Glanz alter Königsstädte der Sonne beim Untergehen zusehen, das hat was. Genieße deine Reise dorthin, Sesam öffne ich dich – es gibt soviel zu sehen.

Um nach Marokko zu reisen, musst du nur über die Straße von Gibraltar, denn die trennt das Land von Europa. Der Staat liegt im Nordwesten Afrikas, grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Der Name Marokko leitet sich von der ehemaligen Hauptstadt des Landes, von Marrakesch, ab. Die größten Städte des Landes sind Casablanca mit mehr als 3 Millionen Einwohnern, die Hauptstadt Rabat und Fès, beides alte Königsstädte, Marrakesch mit seinen verwinkelten Gassen und Basaren, Agadir und Tanger. Diese Städte zählen auch zu den besonders beliebten Reisezielen, und dann natürlich auch noch Essaouira, eine alte Hafenstadt am Atlantik. Sie zählt wie neun weitere Stätten im Land zum UNESCO-Welterbe.

Reisen von Marokkos Hochgebirge bis zur Sahara

Das Staatsgebiet von Marokko ist nicht besonders groß. Seine Landschaften sind dagegen überaus abwechslungsreich. Neben den Küstenregionen gibt es vor allem die Gebirge Hoher und Mittlerer Atlas und die Randgebiete der Sahara.

Der Hohe Atlas zieht sich über rund 800 Kilometer durchs Land. In ihm liegt der höchste Berg Marokkos, der 4167 Meter hohe Jabal Toubkal. Na, ist das was für dich? Dieses Gebiet wurde immerhin schon 1942 zum Nationalpark. Aber Achtung, Höhenkrankheit kann auf deiner Reise schon mal vorkommen.

Die Temperaturen Marokkos können im Sommer ganz schön ansteigen, 45°C sind da schon möglich. Und im Winter geht es auch mal bis an die Frostgrenze. YOLO als dein Reiseveranstalter weiß darüber aber gut Bescheid. Also keine Sorge.

Das Atlasgebirge teilt die Pflanzenwelt in zwei Teile. Im Nordwesten überwiegt der mediterrane Bewuchs, südöstlich dagegen liegen Steppen und Wüsten.

Die wildlebenden Tiere besiedeln vorrangig die dünnbesiedelten Gebiete Marokkos. Auf den Leoparden und den Wüstenluchs sollte gut aufgepasst werden, sie sind vom Aussterben bedroht. Des Weiteren leben im Land Berberaffen, Gazellen, Hyänen und Schakale. Auch Reptilien und Vögel kommen in großer Artenanzahl vor. Besonders Zugvögel, die vor dem Winter in Europa geflohen sind, verbringen hier eine warme Auszeit. Das kannst du auch! Obwohl du auf deiner Reise eher aktiv sein wirst, von einer Strandauszeit mal abgesehen. Das gönnen wir dir. 

Geschichte Marokkos auf deiner Reise hautnah

Fast die Hälfte der Bevölkerung sind Berber, heute meist sesshafte Bauern. Nur eine kleine Minderheit lebt noch als Nomaden in entlegenen Gegenden. Die andere Hälfte der Bewohner sind arabischstämmig. Dazu kommen 10 Prozent Mauren. 90 Prozent der Marokkaner sprechen das marokkanische Arabisch, berberische Marokkaner sprechen verschiedene Berbersprachen. Offizielle Sprachen des Landes sind arabisch und tamazight. Französisch wird als weitere Amtssprache benutzt. Dann gibt es auch noch Gegenden, in den spanisch gesprochen wird. Englisch ist allerdings nur bei der Jugend so langsam im Kommen.

Bereits im 2. Jahrtausend v. u. Z. siedelten Berber-Stämme im Gebiet des heutigen Marokko. Später gründeten die Phönizier an der Küste erste Handelsniederlassungen. So um 400 kamen die Vandalen nach Nordafrika, um 700 die Araber. Dann kamen Portugiesen und Spanier, dann die Franzosen. Das ist wohl auch der Grund warum du heute mit so vielen verschiedenen Reisesprachen durch kommst. Unabhängig von Frankreich und Spanien wurde Marokko 1956. Staatsreligion ist der Islam, fast 99 Prozent der Bevölkerung sind Muslime.

Marokko als beliebter Drehort

Die marokkanische Wirtschaft lebt einerseits von der Landwirtschaft, andererseits vom Abbau von Rohstoffen wie Phosphat.

Fast die Hälfte der Bevölkerung arbeitet in der Landwirtschaft. Angebaut wird eine Fülle von Obst und Gemüsesorten, Getreide, Hülsenfrüchte und Zucker.

Daneben gibt es Viehzucht in den Steppen, hauptsächlich handelt es sich hier um Schafe, Ziegen, Rinder, Esel und Dromedare. Ein besonderes Reiseabenteuer gefällig? Dann schwing dich auf dem Rücken eines Dromedars durch die Wüste.

In Marokko stehen noch viele Korkeichen, die das Land zum drittgrößten Korkproduzenten der Welt machen. Das Fischereiwesen an der Atlantikküste sorgt ebenfalls für einen bedeutenden Export.

Marokko ist beliebt als Drehort für verschiedenste Historien- und Bibelverfilmungen, wie "Die Päpstin" oder "Der Medicus", neuerdings auch moderner Serien. Guckst du "Game of Thrones"? Dann schau mal, ob dir auf deiner Reise etwas bekannt vorkommt. Ganze Familien aus der Gegend von Ouarzazate verdienten über Jahre ihr Auskommen als Komparsen. Die Filmstudios in der Nähe, darunter die Atlas Corporation Studios, kann man besuchen. Auch mal ein guter Reisegrund.

Nach Marokko reisen und der orientalischen Geschichte nachspüren

Marokko ist eines der bedeutendsten Reiseziele Nordafrikas. Das liegt vor allem an der Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und einer noch erlebbaren orientalischen Geschichte. Und auch das marokkanische Essen ist nicht zu verachten. Fleischspieße oder gegrillter Schwertfisch sind das eine. Aber Nationalgerichte sind Tajine und Couscous. Tajine wird in einem Tontopf in unzähligen Varianten zubereitet. Ob mit oder ohne Fleisch, mit Fisch, mit Gemüse, wichtig ist, dass die Zutaten am besten stundenlang im eigenen Saft schmoren. Hmmm! Und dazu natürlich einen Pfefferminztee mit viel, viel Zucker.

Couscous ist das Essen für freitags nach dem Gebet in der Moschee und wird vielerorts noch traditionell mit der Hand gegessen. Das musst du nicht, aber du kannst es versuchen. Wann kommst du nach Marokko?