Südafrika

Denken Reiselustige an Südafrika-Reisen, gibt es Sonnenliebhaber, die davon träumen, die Zeit an einsamen Stränden zu verbringen. Oder Weinkenner, die entlang der Weinberge von Weinprobe zu Weinprobe pilgern. Fotografen, die meilenweit für den ultimativen Kick gehen. Tierliebhaber, die im Kruger-Nationalpark den Big Five begegnen wollen. Und die Abenteurer, denen kein Vulkan tief genug gurgelt. All das bekommst du auf nur einer einzigen Reise geboten! Als Zugabe gibt es die schönste Stadt der Welt. Südafrika verzaubert - garantiert auch dich.

An der Wildcoast
SAYTO
Südafrika

Tons of goosebumps

Südafrika ist eigentlich zu groß für eine Reise. Panorama-Route, Big Five im Krüger, die spektakulären Drakensberge, die Vineyards, Kapstadt. Und 18 Tage sind eigentlich zu wenig.
en
ab 2.339 €
Fr 08.11.19 - 
Mo 25.11.19
ab 2339 €
Fr 15.11.19 - 
Mo 02.12.19
ab 2339 €
Fr 03.01.20 - 
Mo 20.01.20
ab 2339 €
Fr 31.01.20 - 
Mo 17.02.20
ab 2339 €
Fr 14.02.20 - 
Mo 02.03.20
ab 2339 €
Fr 21.02.20 - 
Mo 09.03.20
ab 2339 €
Fr 28.02.20 - 
Mo 16.03.20
ab 2339 €
Fr 06.03.20 - 
Mo 23.03.20
ab 2339 €
Fr 13.03.20 - 
Mo 30.03.20
ab 2339 €
Fr 03.04.20 - 
Mo 20.04.20
ab 2339 €
Fr 24.04.20 - 
Mo 11.05.20
ab 2339 €
Fr 01.05.20 - 
Mo 18.05.20
ab 2339 €
Fr 08.05.20 - 
Mo 25.05.20
ab 2339 €
Fr 15.05.20 - 
Mo 01.06.20
ab 2339 €
Fr 22.05.20 - 
Mo 08.06.20
ab 2339 €
Fr 05.06.20 - 
Mo 22.06.20
ab 2339 €
Fr 12.06.20 - 
Mo 29.06.20
ab 2339 €
Fr 19.06.20 - 
Mo 06.07.20
ab 2339 €
Fr 26.06.20 - 
Mo 13.07.20
ab 2339 €
Fr 03.07.20 - 
Mo 20.07.20
ab 2339 €
Fr 10.07.20 - 
Mo 27.07.20
ab 2339 €
Fr 17.07.20 - 
Mo 03.08.20
ab 2339 €
Fr 24.07.20 - 
Mo 10.08.20
ab 2339 €
Fr 31.07.20 - 
Mo 17.08.20
ab 2339 €
Fr 07.08.20 - 
Mo 24.08.20
ab 2339 €
Fr 14.08.20 - 
Mo 31.08.20
ab 2339 €
Fr 21.08.20 - 
Mo 07.09.20
ab 2339 €
Fr 28.08.20 - 
Mo 14.09.20
ab 2339 €
Fr 11.09.20 - 
Mo 28.09.20
ab 2339 €
Fr 18.09.20 - 
Mo 05.10.20
ab 2339 €
Fr 02.10.20 - 
Mo 19.10.20
ab 2339 €
Fr 16.10.20 - 
Mo 02.11.20
ab 2339 €
Fr 30.10.20 - 
Mo 16.11.20
ab 2339 €
Fr 06.11.20 - 
Mo 23.11.20
ab 2339 €
Fr 13.11.20 - 
Mo 30.11.20
ab 2339 €
Fr 20.11.20 - 
Mo 07.12.20
ab 2339 €
Fr 27.11.20 - 
Mo 14.12.20
ab 2339 €
Fr 04.12.20 - 
Mo 21.12.20
ab 2339 €
Fr 18.12.20 - 
Mo 04.01.21
ab 2339 €
Fr 25.12.20 - 
Mo 11.01.21
ab 2339 €

Unsere Südafrika-Reisen

Willkommen zu deiner Südafrika-Reise, einem Trip durch ein Land, das dir von Wüste über Trockensavannen, Buschland, Regenwäldern, Lagunen und Traumstränden bis hin zu Gebirgen alles bietet, was dein Reiseherz begehrt. Ab nach Südafrika!

 

Auf ins Abenteuer Afrika!

Ganz an die Südspitze Afrikas musst du, denn dort beginnen sie, die Abenteuer auf Südafrika-Reisen. Zwischen zehn und zwölf Stunden dauert ein Flug direkt ins Geschehen. Südafrika hat eine lange Geschichte hinter sich. Menschen aller Hautfarben leben heute dort zusammen, was dem Land den Titel “Regenbogennation” einbringt und als Schmelztigel verschiedenster Kulturen mit fantastischen Eindrücken lockt. Außerdem ist die Republik Südafrika der am weitesten entwickelte Wirtschaftsraum des afrikanischen Kontinents.

Die größten Städte des Landes sind Kapstadt und Johannesburg, bedeutend sind auch auch Pretoria und Durban. Englisch und Afrikaans sind die offiziellen Verkehrssprachen, damit kommst du auf deiner Südafrika-Rundreise gut durchs Land. Tatsächlich aber hat Südafrika inzwischen elf amtliche Landessprachen, das heißt, es kommen noch dazu:

  • isiZulu
  • Siswati
  • Süd-Ndebele
  • Sesotho
  • Sepedi
  • Xitsonga
  • Setswana
  • Tshivenda
  • isiXhosa

Welche davon kannst du sprechen?

Zittern oder Schwitzen - wie du willst!

Südafrikas Küstenlinie erstreckt sich über mehr als 2.500 Kilometer und liegt an gleich zwei Ozeanen: Am Atlantischen und am Indischen Ozean. Das Land ist etwa dreimal so groß wie Deutschland. Vom extremen Wüstenklima in der Kalahari-Wüste an der Grenze zu Namibia bis hin zu subtropischen Wäldern in der südöstlichen Region hat Südafrika eine große Bandbreite an Temperaturen und klimatischen Bedingungen zu bieten. Im Winter, das heißt hier zwischen Juni und August, kann in den Drakensbergen und um Johannesburg schon auch mal Schnee liegen. Aber mach dir keine Sorgen, YOLO achtet auf die richtige Südafrika-Reisezeit. Damit du auf deiner Südafrika-Reise machen kannst, worauf du Lust hast!

Den "Big Five" in Südafrika begegnen

Südafrika ist Heimat für mehr als 20.000 verschiedene Pflanzen. Allein in einem einzigen Landstrich der Provinz Westkap findet man mehr als 9.000 Arten. Viele davon wachsen nur hier, Botaniker nennen diese Kapregion "Capensis", eines der sechs Pflanzenreiche der Erde. Selten dagegen sind Wälder, die gibt es kaum noch, nur etwa ein Prozent der Gesamtfläche ist Wald, überwiegend aus importierten Baumarten wie zum Beispiel Eukalyptus und Kiefer. Der ursprüngliche Wald wurde von den europäischen Siedlern abgeholzt. Hier gibt es inzwischen aber wieder Aufforstungsprogramme. In heißen und trockenen Gegenden wachsen bevorzugt wasserspeichernde Sukkulenten, unter denen Kakteen die wohl bekanntesten Vertreter sind. Die vorherrschende Vegetation ist aber das Grasland.

Ja, ist schon klar, du willst auf deiner Südafrika-Reise nicht das Gras sehen, sondern auf Safari gehen und die "Big Five" beobachten. Das kannst du zum Beispiel im Kruger-Nationalpark (häufig falsch als Krüger-Nationalpark bezeichnet): Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn sind hier zuhause. Und es gibt noch mehr: Giraffen, Flusspferde, Warzenschweine, Zebras, Geparde und Hyänen und noch so einiges an Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Insekten. Safaris zu erleben und mit den faszinierenden Tieren in Kontakt zu kommen ist etwas Großartiges, das du nie mehr vergessen wirst.

Unerschrockene buchen sich einen Mietwagen und fahren als Selbstfahrer durch die Steppe. Die Nächte verbringst du in kleinen aber feinen Lodges, nicht im abgeschirmten Hotel. Selig schlafend in der Lodge wirst du morgens vom Gebrüll eines Löwen geweckt. Ist das nicht ein toller Service? Weiße und schwarze Nashörner gibt es im benachbarten Botswana im Khama-Rhino-Schutzgebiet zu beobachten. Ausflüge dorthin lohnen sich. Aber lock sie nicht aus der Reserve, du ziehst auf jeden Fall den Kürzeren!

Ja und wenn das nicht reicht, bitte sehr, es gibt noch weitere Nationalparks, die du auf deiner Südafrika-Reise besuchen kannst, zum Beispiel den Hluhluwe-Umfolozi-Park und den Addo-Nationalpark. Die streng geschützten gut 170.000 Brillenpinguine leben an den südafrikanischen Küsten. Du willst sie auf deiner Rundreise auf keinen Fall verpassen? Los geht’s: Boulders Beach bei Kapstadt. Wunderschöne Tage kann man darüber hinaus auch auf der Garden Route verbringen. Du willst einen der schönsten Strände der Welt sehen? Am Plettenberg Bay finden Sonnenanbeter und Badefreunde eines der hübschesten Plätzchen für einen Tag am Strand. Die Angebote in jeder Stadt sind riesig. Finde den Urlaub deines Lebens und lass dich vom Süden in Afrika verzaubern, zum Beispiel als Gruppenreise durch Südafrika. Ab ins Abenteuer Wildnis!

Reise nach Südafrika: Aufschwung in die Zukunft

Nach dem Ende des Apartheid-Regimes in Südafrika hat sich der Tourismus rasant entwickelt. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel die erwähnten Drakensberge, Durban mit seinen Sandstränden, die Garden Route, Kapstadt mit seinem Tafelberg, der Kap-Halbinsel mit dem "Kap der guten Hoffnung" sowie die vielen Nationalparks mit natürlicher Vielfalt. Sicher ist: Bei einer einzigen Südafrika-Reise wird es nicht bleiben. Wer einmal vom Südafrika-Fieber infiziert ist, der will wiederkommen. Zu Recht!

Südafrika gilt als die Wiege der Menschheit. Älteste Fossilfunde unserer unmittelbaren Vorfahren werden auf ein Alter von vier Millionen Jahren datiert. Das auch in Südafrika lebende Volk der San hat sich bis heute noch Reste seines steinzeitlichen Lebens bewahrt. Die Niederländische Ostindien-Kompanie gründete 1652 mit Kapstadt die erste Siedlung am Kap. 1806 wurde diese von den Briten in Besitz genommen, die niederländischstämmigen Buren wanderten nach Norden aus. Es folgten jahrelange Kriege zwischen diesen beiden Parteien. 1926 erhielt Südafrika die Unabhängigkeit von Großbritannien. Nach dem Zweiten Weltkrieg litt das Land unter dem Apartheidsystem, das sich bis 1990 halten konnte.

Im selben Jahr hob die Regierung das Verbot des African National Congress (ANC) auf und ließ Nelson Mandela nach 27 Jahren aus dem Gefängnis frei. Bei den ersten freien Wahlen wurde Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt und erhielt zusammen mit dem letzten Staatspräsidenten der National Party, Frederik Willem de Klerk, den Friedensnobelpreis für ihre Beendigung der Apartheid. Sieh auf deiner Südafrika-Reise mit eigenen Augen, wie sich das Land seitdem entwickelt!

Die Vielfalt – Bunt wie der Regenbogen eben

Nur wenige Länder der Welt haben eine Bevölkerung, die so unterschiedlich ist. Von einer einheitlichen Kultur kann somit keine Rede sein. Die bunte Mischung der Bevölkerung sieht man auch, wenn man auf ihre Religionszugehörigkeit schaut. Zirka ein Viertel der Bevölkerung ist Mitglied einer unabhängigen afrikanischen Kirche, dann folgen andere christliche Gemeinden und andere Religionen.

Südafrika ist weltweit der drittgrößte Exporteur von Agrarprodukten. Produziert werden vor allem Getreide, Zuckerrohr, Obst und Gemüse, Fleisch und Wein. Es gibt also allerlei zu probieren. Vor allem der Weinbau ist inzwischen international sehr beachtet. Bei speziellen Verkostungen mit anschließenden Bewertungen kannst du mit den einheimischen Winzern in Kontakt kommen und Urlaub der entspannten Sorte genießen. Gönn dir ein Schlückchen Wein auf deiner Südafrika-Reise, er ist echt gut!

In der südafrikanischen Küche geht es außerdem um das Fleisch, konkret ums Grillen von Wurst und Steaks aber auch Fisch über Holzkohle. Na gut, es gibt auch Curry-Gerichte und bei den nicht so Wohlhabenden steht Maisbrei auf dem Tisch. Probiere beides! Und komm wieder nach Südafrika! Wie wär’s zum Beispiel mit einer der geführten Rundreisen durch Südafrika? YOLO hat das richtige Abenteuer für dich!