Unsere Reisen nach Belize

Pack die Badehose ein und statt dem kleinen Schwesterlein nimm ein paar Pillen mit, denn außer den Palmenschönheiten an verzauberten Karibikstränden, ist der Abenteuerfaktor an der Riffküste von Belize garantiert blutdrucksteigernd. Vom afrokaribischen Lifestyle bis zum zweitgrößten Korallenriff der Welt, ist Belize ein Hot Spot der Weltenbummler. Ein Eldorado der In-Sportarten. Ein Glücksfall aus Strand, Zuckerwasser, Straßenküchen, Tortillas, Tacos und Tequila. It’s all up 2 U.

Palmen am Strand in der Karibik
MXICK
Mexiko & Guatemala & Belize

Blue caribbean kicks

Ohne die überwältigenden Stätten der Maya, könnte es Badeurlaub sein. Ohne die Karibikstrände, könnte es eine 13-tägige Studienreise sein. Wie schön, dass es beides ist.
en
ab 1.199 €
Do 08.10.20 - 
Mo 19.10.20
ab 1249 €
Do 22.10.20 - 
Mo 02.11.20
ab 1249 €
Do 29.10.20 - 
Mo 09.11.20
ab 1249 €
Do 05.11.20 - 
Mo 16.11.20
ab 1249 €
Do 12.11.20 - 
Mo 23.11.20
ab 1249 €
Do 19.11.20 - 
Mo 30.11.20
ab 1249 €
Do 26.11.20 - 
Mo 07.12.20
ab 1299 €
Sa 05.12.20 - 
Mi 16.12.20
ab 1299 €
Do 10.12.20 - 
Mo 21.12.20
ab 1299 €
Sa 19.12.20 - 
Mi 30.12.20
ab 1299 €
Do 24.12.20 - 
Mo 04.01.21
ab 1299 €
Do 07.01.21 - 
Mo 18.01.21
ab 1259 €
Do 14.01.21 - 
Mo 25.01.21
ab 1259 €
Do 11.02.21 - 
Mo 22.02.21
ab 1259 €
Do 25.02.21 - 
Mo 08.03.21
ab 1259 €
Do 11.03.21 - 
Mo 22.03.21
ab 1259 €
Do 01.04.21 - 
Mo 12.04.21
ab 1209 €
Do 08.04.21 - 
Mo 19.04.21
ab 1209 €
Do 29.04.21 - 
Mo 10.05.21
ab 1209 €
Do 20.05.21 - 
Mo 31.05.21
ab 1209 €
Do 27.05.21 - 
Mo 07.06.21
ab 1209 €
Do 03.06.21 - 
Mo 14.06.21
ab 1209 €
Do 10.06.21 - 
Mo 21.06.21
ab 1159 €
Do 24.06.21 - 
Mo 05.07.21
ab 1159 €
Do 01.07.21 - 
Mo 12.07.21
ab 1369 €
Do 15.07.21 - 
Mo 26.07.21
ab 1369 €
Do 22.07.21 - 
Mo 02.08.21
ab 1369 €
Do 29.07.21 - 
Mo 09.08.21
ab 1369 €
Do 05.08.21 - 
Mo 16.08.21
ab 1369 €
Do 12.08.21 - 
Mo 23.08.21
ab 1369 €
Do 19.08.21 - 
Mo 30.08.21
ab 1369 €
Do 02.09.21 - 
Mo 13.09.21
ab 1369 €
Do 16.09.21 - 
Mo 27.09.21
ab 1369 €
Do 23.09.21 - 
Mo 04.10.21
ab 1369 €
Do 30.09.21 - 
Mo 11.10.21
ab 1419 €
Do 14.10.21 - 
Mo 25.10.21
ab 1419 €
Do 21.10.21 - 
Mo 01.11.21
ab 1419 €
Do 28.10.21 - 
Mo 08.11.21
ab 1419 €
Do 04.11.21 - 
Mo 15.11.21
ab 1419 €
Do 11.11.21 - 
Mo 22.11.21
ab 1419 €
Sa 13.11.21 - 
Mi 24.11.21
ab 1479 €
Do 18.11.21 - 
Mo 29.11.21
ab 1479 €
Do 25.11.21 - 
Mo 06.12.21
ab 1479 €
Do 02.12.21 - 
Mo 13.12.21
ab 1479 €
Do 09.12.21 - 
Mo 20.12.21
ab 1479 €
Do 16.12.21 - 
Mo 27.12.21
ab 1479 €
Do 23.12.21 - 
Mo 03.01.22
ab 1479 €
Do 30.12.21 - 
Mo 10.01.22
ab 1479 €
Do 06.01.22 - 
Mo 17.01.22
ab 1369 €
Do 13.01.22 - 
Mo 24.01.22
ab 1369 €
Do 27.01.22 - 
Mo 07.02.22
ab 1369 €
Do 03.02.22 - 
Mo 14.02.22
ab 1369 €
Do 10.02.22 - 
Mo 21.02.22
ab 1369 €

Mehr über Belize

Unberührte Landschaft, das einzige Jaguar-Reservat der Welt, antike Städte der Mayas und das Barrier Riff, das alles bietet, was sich Taucher und Schnorchler so wünschen könnten – das ist deine Belize Reise.

Nach Belize reisen heißt, sich aufzumachen nach Zentralamerika und dann einen Mitgliedsstaat des Commonwealth of Nations zu erkunden. Das ist seit 1981 so, seit das Land seine Unabhängigkeit erreicht hat und die Kolonie Britisch-Honduras aufgegeben wurde. Und weil die Queen damit dennoch auch die Königin von Belize ist, ist dort auch Englisch die Amtssprache.

Der Landesname leitet sich vom Belize River ab. 1677 hielt der Dominikanerpriester Fray José Delgado diesen Namen in seinen Aufzeichnungen über seine Belize Reise entlang der Küste fest. Belize grenzt im Norden an Mexiko, im Westen an Guatemala und im Osten an das Karibische Meer, welches mit seinen wunderschönen Stränden ein Muss auf jeder Reise ist. Das leicht hügelige Land ist nicht größer als Hessen, hat aber trotzdem viele verschiedene Landschaften und eignet sich somit auch hervorragend für Rundreisen. Seit 1970 ist die in der Landesmitte gelegene Stadt Belmopan die Hauptstadt des Landes. In diese Stadt solltest du unbedingt ein paar Tage verbringen.

Belize bereisen heißt, zu den Mayas zu reisen

Bedeutende archäologische Funde aus der Maya-Zeit von etwa 2000 v. u. Z. wurden in Cuello im Orange Walk District entdeckt, und das obwohl die Blütezeit der Maya erst um etwa 250 – 900 liegt. Noch heute kannst du auf deiner Reise nach Belize historische Schauplätze der Maya bewundern: Besuchst du zum Beispiel die Ruinen Cahal Pech oder Xunantunich spürst du die jahrtausendealte Geschichte hautnah. Und dann verlässt du die Ruinen und fühlst noch einmal die Besonderheit des Ortes, ehe du die umdrehst, und entdeckst, was Belize noch alles zu bieten hat.

Belize, das sind Korallenriffe, Regenwälder und der Jaguar

Die beste Reisezeit für Belize sind die Monate am Jahresanfang. Von Januar bis Mai ist das Klima gut zu ertragen, es ist tropisch und durchschnittlich 25 Grad warm, mit Winden von der See her. Doch trotz der geringen Größe verfügt Belize über recht unterschiedliche geologische Voraussetzungen und dadurch sehr verschiedenes Wetter je nach Region. Das wiederum schafft vielfältige Lebensräume, wodurch es es fast 50 verschiedene Arten von Wäldern gibt. Einige davon kannst du auf deiner Rundreise durch Guatemala, Mexiko und Belize erkunden.
Der Küste Belizes vorgelagert sind zahlreiche Korallenriffe. So zieht sich das fast 300 Kilometer lange Barrier Riff die gesamte Küste entlang. Es hat als Wellenbrecher damit eine Schutzfunktion für über 1000 Inseln, die meist von dichten Mangrovenwäldern bewachsen sind. Besonders Taucher und Surfer lieben die Riffküste. Das Barrier Riff ist weltweit das zweitgrößte nach dem australischen Great Barrier Riff. Es wird zur Ferienzeit auch gern von Einheimischen als Erholungsort besucht. Wenn du nach Belize reist, solltest du unbedingt herkommen. Beim Tauchen und Schnorcheln kannst du eine magische Unterwasser-Welt entdecken. Lass dir das nicht entgehen!

Natur pur!

Fast die Hälfte der Landesfläche Belizes steht unter Naturschutz. Außerdem gibt es viele Tausend Pflanzenarten, allein hunderte Orchideen und Hölzer. Auf jeder Reise sind die vielen Nationalparks ein großer Anziehungspunkt für naturbewegte Reisende. Wie z. B. der Blue Hole National Park, der Five Blues Lake National Park, der Guanacaste Nationalpark, der Laughing Bird Caye Nationalpark… Im Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary findet man mit ein wenig Glück auch noch einen Jaguar. Außerdem gibt es unglaublich viele Vogelarten, wie z.B. den Tukan und Tiere wie Flusskrokodile, Schlangen und Schmetterlinge.

Doch nicht nur Tiere und Pflanzen gibt es zu entdecken: Wandern, Reiten, Rafting oder einfach auch nur mal ausruhen. Die Kulisse dafür ist gigantisch. Wenn du auf deiner Mexiko-Rundreise mit YOLO nach Belize reist, stehen dir unvergessliche Tage bevor!

Übrigens: Als Reisezeit für Belize solltest du am besten die ersten Monate des Jahres einplanen. Von Januar bis Mai herrscht das optimale Klima für deine Reise. Im Juni und Juli gibt es eine erste Regenzeit und spätestens ab September regnet es bis zum Jahresende. - Aber keine Sorge: Wir von YOLO kennen uns aus und organisieren deine Reise nach Belize, Guatemala und Mexiko zur besten Reisezeit.

Bunt bevölkert

In Belize findet man eine große bunte Bevölkerungsmischung. Den größten Anteil an den rund 330 000 Einwohnern des Landes bilden die Mestizen, deren Vorfahren Weiße und Indigenas waren. Dazu kommen die Nachfahren der Sklaven und eingewanderte Araber, Chinesen und Inder ebenso wie Nachkommen von Einwanderern aus den USA und Großbritannien.

Durch das Zusammenleben dieser unterschiedlicher Ethnien ist auch die kulturelle Vielfalt entsprechend groß. Egal ob Mestizen, Kreolen, Indigenas, Garifunas oder Mennoniten - alle hinterließen ihren Einfluss auf die Landeskultur, auf die Musik und auf Mythen und Legenden, in denen Geister im teils freundlichem, teils gefährlichem Austausch mit den Menschen sind. Alle diese Ethnien hinterließen ihren Einfluss aber auch auf die Landesküche. Die lateinamerikanische Küche ist daher hier am breitesten. So gibt es abgewandelt überall frittierte Teigfladen, Fladenbrote aus Maismehl oder Tortillas. Dazu werden Käse, Bohnenbrei oder Ei gegessen.

Heutiger Hauptwirtschaftszweig ist der Handel mit Edelhölzern, Mahagoni vor allem. Dabei wird in Belize aber auch darauf geachtet, dass die Bestände wieder aufgeforstet werden. Die für die landwirtschaftliche Nutzung geeigneten Böden werden nur wenig für den Eigenbedarf bestellt. Die Menschen bauen etwas Mais, Bohnen, Reis, Maniok, Kochbananen und Gemüse an. Reichhaltige Fischbestände bilden die Grundlage für eine gut entwickelte Fischerei. Landwirtschaft, Fischerei und Forstwirtschaft zusammen erwirtschaften somit über die Hälfte der Exporterlöse.

Nach Belize reisen – Höflichkeit erfahren

Belize ist ein kleines Land und hat gerade mal rund 400.000 Einwohner. Vor diesem Hintergrund erscheinen die jährlich rund 200.000 Besucher eine große Menge. Doch die Einwohner wissen um die besondere Schönheit ihres Heimatlandes und sind Touristen gegenüber sehr höflich und freundlich.
Infrastruktur, Holtels, Flüge - nicht alles wird auf deiner Belize Reise so sein, wie du es gewohnt bist. Aber gerade das macht ja die Reise mit YOLO aus! Stürz dich ins Abenteuer und erlebe mit anderen Reisehungrigen auf deiner Belize-Guatemala-Mexiko-Gruppenreise ein Stück Zentralamerika, das dich mit all seiner Herzlichkeit und Natürlichkeit erwartet.

Du siehst: Belize wird dich verzaubern. Doch wie wäre es, wenn der Zauber hier nicht aufhört? Entdecke auf unseren Rundreisen Guatemala, Mexiko und Belize und erlebe Zentralamerika von seiner schönsten Seite! Entkomme mit YOLO dem Alltag in Deutschland, genieße eine unvergessliche Reise und komm bald wieder nach Belize!